Seite merken

Seite suchen

Mayrhofen-Hippach Ferienwohnung Ferienapartment buchen

 

 

Booking.com

Mayrhofen-Hippach Ferienwohnungen - 2024 | 2025

 

 

 

Ferienwohnungen Privatunterkünfte Mayrhofen-Hippach

 

 

Ferienwohnung Ferienapartment Angebote
Mayrhofen-Hippach für das 2024 | 2025 buchen

 

 

Aktivitäten

Aktivitäten

 

 

Unterkunft buchen

Unterkunft

 

 

Mietwagen

Mietwagen

 

 

Ferienhäuser

Ferienhäusern

 

 

Flüge

Flüge

 

 

Ferienwohnungen

Ferienwohnungen

 

 

Tirol Erleben

Tirol Erleben

 

 

Lieblingsplätze

Lieblingsplätze

 

 

Schlechtwetter Tipps

Schlechtwetter Tipps

 

 

Tagesausflüge

Tagesausflüge

 

 

36 Tiroler Regionen

36 Tiroler Regionen

 

 

Tiroler Skigebiete

Tiroler Skigebiete

 

 

 

 

& - besondere Unterkünfte Tirol

 

 

Kapselhotels
• besondere Unterkunft •

Kapselhotels

Entdecke spacige Kapselhotels im Urlaubsziel Tirol bei Booking.com! Erlebe futuristischen Komfort und Privatsphäre. Buche einfach dein cooles Mikro-Abenteuer.

 

 

Hausboote
• besondere Unterkunft •

Hausboote

Buche mit Booking.com einzigartige Hausboote für das Reiseziel Tirol! Erlebe Freiheit & Komfort auf dem Wasser. Ideal für dein nächstes Urlaubsabenteuer.

 

 

Freizeitpark Hotels
• besondere Unterkunft •

Freizeitpark Hotel

Erlebe Nervenkitzel pur mit Booking.com - sichere dir jetzt dein Freizeitpark Hotel für das Reiseziel Tirol! Unvergessliche Momente erwarten dich.

 

 

Urlaub am Bauernhof
• besondere Unterkunft •

Urlaub am Bauernhof

Genieße idyllische Ruhe mit Booking.com – buche deinen Urlaub am Bauernhof im Reiseziel Tirol! Authentisches Landleben und Entspannung pur.

 

 

Zelt-Lodges
• besondere Unterkunft •

Zelt-Lodges

Entdecke mit Booking.com luxuriöse Zelt-Lodges im Urlaubsziel Tirol! Verbinde Natur & Komfort. Erlebe mit Booking.com eine luxuriöse Art des Campens

 

 

Besondere Unterkünfte bieten einen einzigartigen und unvergesslichen Aufenthalt für Reisende. Ein Beispiel dafür sind Kapselhotels Tirol, die nicht nur in Japan besonders beliebt sind. In diesen kleinen, aber komfortablen Kabinen können Gäste sich zurückziehen und ihren eigenen Raum genießen. Eine andere interessante Option ist ein Tirol Urlaub am Hausboot, bei dem man inmitten des Wassers lebt und die Landschaft vom Deck aus genießen kann. Für Freizeitparkbegeisterte gibt es Hotels, die direkt innerhalb des Parks liegen und einen schnellen Zugang zu den Attraktionen bieten. Wer Ruhe und Natur sucht, kann einen Urlaub am Bauernhof in Betracht ziehen, bei dem man den Alltag der Landwirte miterleben und frisches Essen aus eigener Produktion genießen kann. Für die Abenteurer sind Zeltlodges eine aufregende Option, bei der man das Gefühl des Campings mit dem Komfort von echten Betten und privaten Annehmlichkeiten verbindet. Egal für welche Art von besonderer Unterkunft man sich entscheidet, eines ist sicher, es wird ein unvergleichliches Erlebnis sein.

 


  • Im malerischen Brandberg im Zillertal, auch bekannt als buchen"Sonnendorf", findet man Ruhe und Erholung abseits des Tourismus und der Hektik. Diese kleine Gemeinde liegt eingebettet in den Hochgebirgs-Naturpark der Zillertaler Alpen. Mit nur etwa 370 Einwohnern auf einer Höhe von 1.082 Metern erstreckt sich das Gemeindegebiet über den Großteil des Zillergrunds, jedoch sind hier nur wenige Gebäude zu finden. Die Naturlandschaft spielt eine zentrale Rolle und wird von den Bewohnern liebevoll gepflegt und geschützt. In Brandberg kann man noch heute die traditionellen Arbeiten der Bergbauern beobachten, zum Beispiel entlang des Bergmähderweges wandern. Es gibt Wandermöglichkeiten für jeden Geschmack, von gemütlichen Spaziergängen bis zu anspruchsvollen Bergtouren auf den 85 Kilometern Wanderwegen rund um Brandberg. Für diejenigen, die etwas mehr Action bevorzugen, liegt der belebte Wintersportort Mayrhofen mit seinen Skigebieten nur wenige Minuten von Brandberg entfernt.

  • Urlaub in Ginzling, einem Bergsteigerdorf mit langer Tradition: An der südlichen Spitze der Zillertalstraße, auf einer Höhe von 1.000 Metern, liegt das idyllische Bergsteigerdorf Ginzling im Zemmtal. Das Dorf, mit ungefähr 400 Einwohnern, eigentlich Dornauberg-Ginzling genannt, ist durch den Zemmbach in zwei Siedlungsteile und zwei Gemeindezugehörigkeiten geteilt. Die rechte Seite gehört zu Mayrhofen, die linke zu Finkenberg. Umgeben vom wunderschönen Naturpark, war Ginzling bereits Ende des 19. Jahrhunderts ein Anziehungspunkt für Bergsteiger. Damals entstand die beliebte Berliner Hütte, die sich auf 2.042 Metern befindet und als Ausgangspunkt für Gipfel- und Klettertouren, beispielsweise zum Schönbichler Horn (3.133 Meter), dient. Für Wanderfreunde bietet sich der Berliner Höhenweg an, der von Hütte zu Hütte führt und die faszinierende hochalpine Bergwelt samt Gletscherlandschaften zeigt. Im Ort selbst gibt es eine Erlebnisausstellung im Naturparkhaus, die Einblicke in die Flora und Fauna der Region bietet. Im Winter lockt das Skigebiet Mayrhofen mit Pistenvergnügen, das bequem mit einem kostenlosen Shuttle erreichbar ist.

  • Von Hippach aus die Welt bereisen. In jedem Winkel des Zillertals spiegelt sich seit jeher Volksmusik und Tradition wider. Das weltberühmte Lied buchen"Stille Nacht, heilige Nacht" fand seinen Ursprung in Hippach und eroberte daraufhin die Herzen auf der ganzen Welt. Alles begann im frühen 19. Jahrhundert, als Familien aufgrund schwieriger Lebensumstände im Winter als Wanderhändler durch Europa zogen. Dabei entdeckten sie, dass durch das Hinzufügen von alpiner Volksmusik und traditionellen Trachten der Verkauf ihrer Waren gesteigert werden konnte. So entstand eine Tradition, die bis heute reicht, von den Nationalsängern Rainer über die Zillertaler Schürzenjäger bis hin zu den Jungen Zillertalern - JUZI genannt. Die Geschwister Strasser legten mit ihren Darbietungen beim Leipziger Weihnachtsmarkt um 1830 den Grundstein für den Erfolg des Liedes buchen"Stille Nacht, heilige Nacht". Das buchen"Strasserhäusl" in Hippach erinnert noch heute an die Verbreitung dieses weltbekannten Liedes. Abseits der musikalischen Historie bietet das beschauliche Dorf Hippach im hinteren Zillertal eine Vielzahl perfekter Wander- und Wintersportmöglichkeiten. Absolut sehenswert ist die Panoramastraße Zillertaler Höhenstraße.

  • In Mayrhofen erleben Urlauber ein abwechslungsreiches Angebot. Ob Skifahren und Snowboarden im Winter, oder Wandern und Mountainbiken im Sommer, für Aktivurlauber ist hier ein Paradies. Après-Ski und Erlebnisbäder sorgen für Entspannung, während Abenteuersportarten wie Paragliding und Rafting den Adrenalinkick bringen. Die malerische Landschaft lädt zum Klettern, Gletscherwanderungen und Mountainbike-Touren ein. Die Zillertalbahn ermöglicht entspannte Ausflüge, während traditionelle Veranstaltungen wie der Almabtrieb und der Adventmarkt Einblick in die lokale Kultur bieten. Konzerte und kulinarische Spezialitäten runden das Urlaubserlebnis perfekt ab.

  • Ramsau, ein idyllischer Urlaubsort inmitten der Tuxer, Kitzebüheler und Zillertaler Alpen, beheimatet nur 1.600 Einwohner und liegt zentral im Zillertal. Im charmanten Dorfgrundstück können Besucher zahlreiche Aktivitäten wie Wandern und Mountainbiken genießen. Der Ramsberglift bietet eine bequeme Möglichkeit, direkt von der Stadt zur Sonnalm zu gelangen, von der aus man eine malerische Rundwanderung zur Kotahornhütte und über die Gerlossteinalm mit ihrem traditionellen Berggasthof unternehmen kann. Im Winter dient der Lift als direkte Verbindung zum kleinen Skigebiet Gerlosstein. Für diejenigen, die eine größere Auswahl an Pisten suchen, sind es nur wenige Kilometer von Ramsau bis zur Zillertal Arena oder dem Skigebiet Mayrhofen mit seinen berühmten Vans Penken Park und der White Lounge Ice Bar. Ausflüge mit der Zillertalbahn bieten sich ebenfalls an, da Ramsau über zwei Bahnhöfe verfügt, an denen nostalgische Dampflokomotiven gelegentlich halten.

  • Schwendau arbeitet eng mit seiner Nachbargemeinde Hippach zusammen, teilt sich sogar das Gemeindeamt und einen Ortsteil im hinteren Zillertal. Trotz dieser Kooperation behält Schwendau seine eigene Identität bei, wie eine Volksbefragung zur Zusammenlegung der Gemeinden deutlich zeigte. Dies spiegelt die Mentalität der Schwendauer wider, die wie viele andere Tiroler tief in ihrer bäuerlichen Tradition verwurzelt sind. Sie kooperieren mit den Nachbarn und unterstützen einander, bewahren aber auch ihre Eigenständigkeit, ihre Bräuche und Traditionen. Schwendau ist ein lebendiges Dorf mit einer vielfältigen Wirtschaftsstruktur aus Tourismus, Gewerbe und Landwirtschaft. Dank der Horbergbahn ist die Gemeinde direkt mit dem Skigebiet Zillertal 3000 verbunden. Im Sommer bietet sich für Familien mit Kindern Minigolf an, während ambitionierte Kletterer in den Tuxer Alpen auf ihre Kosten kommen. Ein Geheimtipp für die Zwischensaison ist der Leonhardiritt im November, bei dem Dutzende von Haflingern aufgezäumt werden und die hübschesten Blondinen zwischen Hippach und Schwendau anzutreffen sind.

 

Im malerischen Zillertal, eingebettet zwischen dem beeindruckenden Panorama des Zillertal 3000, laden zahlreiche Ferienwohnungen zum perfekten Winterurlaub ein. Mayrhofen ist dabei das Herzstück der Region, wo die Ferienwohnungen mit traditioneller Tiroler Gastlichkeit und modernem Komfort begeistern. Familien, Paare und Freunde finden in Mayrhofen Ferienwohnungen, die jedem Anspruch gerecht werden. In Hippach, einem charmanten Nachbardorf von Mayrhofen, spiegelt sich die ruhigere Seite des Tals wider. Die Ferienwohnungen in Hippach sind ideal für Besucher, die Entspannung suchen, ohne auf die Nähe zu den Skigebieten verzichten zu wollen. Von hier ist es nur ein Katzensprung zu den Liftanlagen der Penkenbahn und Ahornbahn, die Skifahrer direkt ins Skigebiet Mayrhofen befördern. Die Zillertalbahn ist nicht nur eine nostalgisch anmutende Bahnfahrt, sondern auch die umweltfreundliche Verbindung zwischen den Dörfern des Tales. Gäste der Ferienwohnungen in Ramsau und Schwendau profitieren von dieser charmanten Anbindung, um Mayrhofen oder andere Teile des Tals zu entdecken. Auch in den ruhigeren Orten wie Brandberg und Ginzling finden sich Ferienwohnungen, die sich durch ihre idyllische Lage auszeichnen und idealer Ausgangspunkt für einen Wanderurlaub sind.

 

Nach einem euphorischen Tag auf den Pisten kehren Skifahrer gern ins Dorf zurück, wo in Mayrhofen die Apres Ski-Szene blüht. Mit zehn Apres Ski-Bars die zum Feiern einladen, ist für ausgelassene Stimmung nach dem Skifahren gesorgt. Auch die Ferienwohnungen in Mayrhofen wissen, wie sie ihren Gästen einen stimmungsvollen Ausklang des Tages bieten können. Der Sommerurlaub im Zillertal ist ebenso reizvoll. Für einen Kletterurlaub eignet sich Ginzling besonders, mit direktem Zugang zu spektakulären Routen. Klettern wird hier großgeschrieben, und die Ferienwohnungen in Ginzling unterstützen passionierte Kletterer mit passenden Angeboten. Im historischen Ort Brandberg eröffnen sich ebenso atemberaubende Kletterpartien, und auch die Ferienwohnungen in Brandberg stellen sich auf Kletterfreunde ein. Ein absolutes Highlight für Wanderfreunde ist die Berliner Hütte, ein idealer Ausgangspunkt für Touren in der beeindruckenden Bergwelt. Die Ferienwohnungen rund um diese Hütte sind eine fantastische Wahl für den Wanderurlaub, bieten sie doch traditionellen Komfort inmitten einer spektakulären Landschaft

 

Skigebiet Mayrhofen lädt jedes Jahr tausende Skifahrer ein, die Pisten unsicher zu machen. Mit Ferienwohnungen direkt an der Piste erlebt man hier das Vergnügen, von der Haustür direkt ins Skivergnügen zu starten. Die Penkenbahn und Ahornbahn zählen zu den modernsten Liftanlagen und bringen die Gäste in kürzester Zeit hinauf auf die Gipfel. Der Winterurlaub in Ramsau und Schwendau ist dank der nahe gelegenen Skilifte und der Zillertalbahn, die Skifahrer durch das Tal transportiert, äußerst komfortabel. Ferienwohnungen in Ramsau und Schwendau sind berühmt für ihre gemütlichen Zimmer und das vorzügliche Essen, perfekt nach einem langen Tag auf den Skiern. Unabhängig davon, ob man sich für einen Winterurlaub oder einen Sommerurlaub im Zillertal entscheidet, die Ferienwohnungen in Mayrhofen, Hippach, Ramsau, Schwendau, Brandberg und Ginzling bieten Erholung, Sport und Kultur. Das Tal ist für seine Vielseitigkeit bekannt – Skifahren, Klettern, Wandern und herzliche Gastlichkeit finden hier zusammen. Im majestätischen Bergpanorama des Zillertal 3000 entfaltet jeder Urlaub seine eigene Magie. Es ist ein kulturelles Highlight, das Einheimische und Gäste gleichermassen im Sommer oder Frühherbst begeistert. Du entscheidest dich für Ferienwohnungen für einen Winterurlaub mit Pulverschnee und Berggipfel-Panoramen oder Ferienwohnungen für einen Sommerurlaub mit blühenden Almwiesen und erfrischenden Seen. Ferienwohnungen in den bezaubernden Ortschaften und familien geführten Ferienwohnungen versprechen unvergessliche Momente.